Mannheims.org

alles was Spaß macht ;)

Der neue Sattel

März 13, 2012 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad

Heute ist ER endlich da 🙂

Heute ist mein neuer Sattel von Brooks angekommen. Ich hatte mich für einen B17 Standard Farbe Honig entschieden.

Als allererstes hab ich den Sattel von unten gefettet, damit er sich gut einfahren lässt.

Das nächste Problem war dann die Anbringung, denn das Gestänge vom Sattel war etwas zu eng für die halbschalenähnlichen Metallhalterungen (ca. 0,5 cm zu eng). Ich hab sicherheitshalber in meinem Fahrradladen in Oberursel angerufen und hab die Auskunft bekommen, dass es bei den Brooks Sätteln, nur eine Strebe haben, es durchaus sein kann, dass dieser Abstand etwas enger ist und man es ein wenig Auseinanderrücken muss. Gesagt… getan…
(mehr …)

GPS-Track-Aufzeichnungstest

März 13, 2012 Von: Sascha Kategorie: Allgemein, Fahrrad

Ich hab gestern mal einen Test veranstaltet, angetreten sind zum einen mein Garmin und zum anderen mein Samsung Galaxy S Plus (9001).

Das Garmin soll in diesem Test als Referenz dienen!

Hier nun die Daten:

Samsung Galayx S PLUS (9001):

 

Höhenprofil
Durchschnittsgeschwindigkeit
2012-03-12 Handy Test

 

GARMIN etrex VISTA HCx:

 

Höhenprofil
Durchschnittsgeschwindigkeit
2012-03-12 3. Tour Realtour
(mehr …)

Zu Dritt zum Real

März 12, 2012 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren

Heute ergab sich wieder eine spontane Tour zu Dritt 🙂

Das Wetter sah nach meiner Ankunft am Startpunkt, recht düster aus und wir nutzen die Zeit, um einen Korb und Tacho ans Fahrrad zu bauen 😉

Die Sonne kam raus und wir fuhren los, unser Ziel heute war der Real in Eschborn.

Es ging rauf und runter immerzu. Ein nicht enden wollendes Aneinanderreihen von Brücken und Rampen *keuch*
(mehr …)

Zu Dritt zum Bonameser Flugplatz

März 09, 2012 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren

Heute haben wir uns spontan zu einer kleinen Tour verabredet, es sollte dieses mal fast die selbe Tour werden wie vor 2 Tagen.

Aber von vorne 😉

Wir hatten uns dieses Mal an der Nidda verabredet. Das war das allererste Mal, in unserer gesamten Fahrrad-Touren-Geschichte, dass wir nicht zusammen gestartet sind. 😀

Angekommen suchte ich mir die nächstbeste Bank in der Sonne und ließ mich braten, was die Sonne schon für eine Kraft hat, einfach toll *seufzzz*.
(mehr …)

Saisoneröffnung 2012

Februar 24, 2012 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren

Heute war meine Saisoneröffnung 🙂

ich hab heute meine erste Fahrradtour 2012 gestartet, ENDLICH! 😀

Ich hatte einen Termin in derUni-FFM. Nachdem ich das erste Mal durch ganz Frankfurt geirrt war, wollte ich diesmal einen direkteren Weg fahren und nahm den Weg über den Griesheimer Bhf. *keuch* (wer den Übergang kennt, weiß was ich mit *keuch* meine ;)).
(mehr …)

500g Brokkoli

Februar 19, 2012 Von: Sascha Kategorie: Allgemein

Als ich letzte Woche im Lidl stand wollte ich Brokkoli kaufen. Ich stand so vor der Gemüseablage und sah etwas, was mich total gefesselt hat.

ich hielt 2 optisch unterschiedliche Brokkoli in den Händen es sollen je 500g sein, was ich nicht glauben konnte, also ging ich zur Kontrollwage, nur was dann passierte hat sich mir bis jetzt nicht erschlossen.
(mehr …)

Treffen an der Nidda

November 08, 2011 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren

Heute war meine Mutter alleine unterwegs, ich wollte sie Überraschen und hab sie an der Nidda getroffen. Es war nur eine extrem kurze Tour, aber mir ging es auch sehr schlecht, zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits 2 erfolglose Krankenhaus Aufenthalte, wegen meiner Nirensteine, hinter mir.

Es war meine letzte Fahrt im Jahr 2011, also mein persönlicher Saisonschluss.
(mehr …)

Tour zu dritt zum Globetrotter am Main entlang

Oktober 15, 2011 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren

Heute sind wir zu dritt los, meine liebe Mama, Klaus und ich. Es ging ab Griesheim Richtung Main, wo wir durch einen kleinen Park gefahren sind, wo es auf einmal nach Gülle stank, dass wir kaum geradeaus fahren konnten. Es hatte was lustiges, den anderen eines Pupses zu beschuldigen und laut *Boooaaaaaa* zu schreien 😆 hatte was befreiendes.

Es war die Tour, wo meine Mutti ihr neues Fahrrad ausprobiert hat und da hörte ich von hinten immerzu sowas wie „der Anstieg war ja garnicht so schlimm“ und „schneller“ oder auch „ich muss immer bremsen fahrt doch mal“ usw. Als ich dann aber eine Steile Rampe hochgefahren bin und meine Mutter sich einen abstrampeln musste, verstummte dieses Rufen hinter mir plötzlich 😆 wo ich mich dann aber kaum noch vor lachen einkriegen konnte, war, an der Stelle, wo mir aufgefallen ist, dass ich den falschen Weg genommen hatte und die Rampe umsonst war *lach* ich musste mir was anhören und nun kamen von hinten andere Wörter wie „du BLÖDMANN“(was im Spaß gemeint war), „wieso so eine Rampe hochfahren wenn wir da eh nicht hin mussten“… usw.
(mehr …)

Niddatour bis Berkersheim

Oktober 14, 2011 Von: Sascha Kategorie: Touren

Heute war ein anstrengender Tag, ich hatte den ganzen Morgen bis Mittag Rennerei und Termine.

Als ich nachmittags Zuhause war dachte ich nicht, dass ich heute noch eine Tour machen würde.

Da mich seit 2 Tagen Kopfschmerzen plagten, hab ich mich hingelegt mit einem kleinen nassen/kalten Handtuch auf der Stirn und den Augen.

Nach ca. 1 Stunde entschied ich mich dann doch, eine Tour zu machen, ich wollte den Grüngürtel-Rundkurs fahren. Nur war es zum einen schon recht spät ca. 15h, so dass mir klar war, wenn ich die 75Km schaffen sollte, dass ich es nicht im Hellen schaffen würde. Und zum anderen wollte ich mir nicht zu viel zumuten, also entschied ich mich dazu, mal zu sehen wie weit ich komme. Ich hielt mir die Option offen, evt. mit dem Zug zurück zu fahren.

(mehr …)

An den See & eine Blutkonserve auf 2 Rädern

September 11, 2011 Von: Sascha Kategorie: Fahrrad, Touren mit Vereinen

Am Sa. war es nun soweit ich grübelte den ganzen Morgen, ob ich die 50km schaffen würde. Ich dachte nur an die Tour zur Uni, wo ich nach 28km zusammengebrochen bin und das wollte ich auf keinen Fall in einer Gruppe, wo ich andere dann bremsen würde, ausserdem wollte ich nicht der ewige Luschi sein, der nach 25km schlapp macht.

Ich entschied mich für einen Mittelweg. Ich würde an einem der Flexi-Punkte einsteigen und dort mit dem Auto hinfahren, so hatte ich eine ca. 10km Tour (einfache Strecke) und am Ende wären es dann 20km was im mom mein Limit ist, zudem ich normalweiser einen Tag Pause zwischen 2 Touren habe, was hier auch nicht der Fall war.
(mehr …)